Freiluftkino Friedrichshain
*** Kinosommer 2024 ***
DO 30.05. 21:15
Kafka - Die Herrlichkeit des Lebens
Georg Maas & Judith Kaufmann inszenieren die Liebesbeziehung von Kafka und Dora Diamant stilsicher leicht. Perfekt besetzt mit Sabin Tambrea & Henriette Confurius.
Kafka - Die Herrlichkeit des Lebens
"Im Kino gewesen. Geweint." Diese ikonische Kafka-Aussage trifft auch auf diesen Film zu. Kinozeit 1923: Dora Diamant und Franz Kafka lernen sich zufällig am Ostseestrand kennen. Er ist ein Mann von Welt, sie aus dem tiefen Osten, er kann schreiben, sie kann tanzen. Sie steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden, er schwebt immer etwas darüber. Sie umarmt den Indikativ, er verheddert sich im Konjunktiv. Aber als die beiden einander kennen lernen, wird alle Verschiedenheit einerlei. "Wie schon der Roman eröffnet auch der Film von Georg Maas und Judith Kaufmann, einen schönen, direkten Weg zur oft mystifizierten Literatur-Ikone Kafka." radioeins !
1:36 h | FSK ab 6 Jahren

30.05.2024, 21:04:16 / DB: 0.008673

Münchner Hobräu
Radio Eins
Taz
Tip